Patrick Stäcker (Projektleiter aus der Bauabteilung Schulen), Kerstin Weber (Abteilungsleitung Bauabteilung Schulen), Heinz Schreiber (Erster Kreisbeigeordneter), Jonas Dormagen (Schulleiter Gewerbliche Schulen Dillenburg) und Matthias Riedesel (Schulleiter Kaufmännische Schulen Dillenburg) bei der gemeinsamen Begehung der neuen Räume. (Foto: LDK)

Schüler ziehen ein!

Sanierungsarbeiten an Gewerblichen Schulen in Dillenburg abgeschlossen

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit konnten jetzt 22 Klassen der Gewerblichen Schulen in Dillenburg in das erste und zweite Obergeschoss des Neubaus einziehen. Schuldezernent Heinz Schreiber zeigt sich bei seinem Besuch vor Ort mehr als zufrieden: "Die Arbeiten liefen nach Plan. Wir freuen uns für die Schülerinnen und Schüler, die nun in den neuen Klassenräumen unterrichtet werden." Im Erdgeschoss des Neubaus sind neue Werkstätten entstanden. Die Räumlichkeiten sind fertig ausgebaut, aktuell wird noch an der Einrichtung gearbeitet, Werkbänke und Tische werden montiert. "Nach den Sommerferien ist dann der gesamte Neubau inklusive der Werkstätten voll nutzbar", so Schreiber weiter.

Nach seinem Besuch an den Gewerblichen Schulen in Dillenburg hat der Schuldezernent einen Abstecher an die Kaufmännische Schule gemacht, um den Baufortschritt der Aufstockung zu besichtigen. Auch hier: Alles läuft planmäßig. "Über 1.400 Schülerinnen und Schüler besuchen die Schule mittlerweile. Der Platz ist knapp geworden. Es bestand Handlungsbedarf. Dem sind wir nachgekommen", so Schreiber. Nach den Sommerferien werden die Arbeiten am Erweiterungsgeschoss an der Kaufmännischen Schule beendet sein. Danach beginnen die Sanierungsarbeiten im Zwischengeschoss. Schreiber betonte besonders, dass er sich über die Fertigstellung des neuen Daches freut. "Wir können den Schülerinnen und Schülern so einen angemessenen Ort zum Lernen bieten, den sie gerne besuchen."

Aktuell investiert der Lahn-Dill-Kreis als Schulträger rund 14 Millionen Euro an den Gewerblichen Schulen und rund 16 Millionen Euro an der Kaufmännischen Schule.

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de