330.659 Euro für Tagesaufenthaltsstätte und Beratungsstelle der Caritas in Wetzlar (Foto: LDK)

Hilfe für alleinstehende Wohnungslose

330.659 Euro für Tagesaufenthaltsstätte und Beratungsstelle in Wetzlar

Mit rund 10,78 Millionen Euro fördert der Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen in diesem Jahr Fachberatungsstellen und Tagesaufenthaltsstätten für alleinstehende Wohnungslose. Diesen Förderbetrag hat der LWV-Verwaltungsausschuss jetzt beschlossen. 2016 waren es rund 10,47 Millionen Euro. „Für alleinstehende Wohnungslose gehören Beratungsstellen und Tagesaufenthaltsstätten zu den wenigen verlässlichen und sicheren Angeboten, die sie kennen. Deshalb haben diese Einrichtungen eine besondere Bedeutung, insbesondere weil wir davon ausgehen, dass die Zahl der Menschen ohne Dach über dem Kopf weiter steigt“, erklärt LWV-Landesdirektor Uwe Brückmann.

Die Original-Pressemitteilung des LWV vom 3. November 2017 finden Sie hier.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de