Landschaftspflege und Forsten

Unsere wertvolle, artenreiche Kulturlandschaft ist nur zu erhalten so lange eine landwirtschaftliche Nutzung gewährleistet ist. Innerhalb des Schutzgebietsnetzes Natura2000 aber auch darüber hinaus, unterstützen wir unsere extensiv und nach besonderen Vorgaben wirtschaftenden Betriebe im Landkreis Gießen und im Lahn-Dill-Kreis, damit Grenzertragsflächen und insbesondere Grünland in Bewirtschaftung bleiben.

Im Rahmen unserer Aufgaben als Genehmigungsbehörde für Aufforstungen und Rodungen im Lahn-Dill-Kreis steuern wir die Waldmehrung nach Möglichkeit gezielt in Bereiche, die aus der landwirtschaftlichen Nutzung gefallen sind.

In den Landkreisen Gießen und Lahn-Dill sind wir sowohl für die Umsetzung der Agrarumweltmaßnahmen im Rahmen der Agrarförderung als auch für die Gebietsbetreuung der Natura2000-Gebiete des Offenlandes zuständig und vom Land Hessen beauftragt. Um den sehr vielseitigen lokalen Gegebenheiten Rechnung zu tragen und eine gute Ortkenntnis zu gewährleisten und damit eine optimale Betreuung der jeweiligen Bewirtschafter möglich ist, sind unsere Sachbearbeiter Landschaftspflege einzelnen Gemeinden zugeordnet.

 

 

Kontakt

Björn John

Landschaftspflege

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1758
06441 407-1075
bjoern.john@lahn-dill-kre...

Kontakt

Oliver Lauff

Landwirtschaft und Forsten

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1779
06441 407-1075
oliver.lauff@lahn-dill-kr...