Unterstützung für britische Staatsbürger

Die Organisation für Migration (IOM) unterstützt britische Staatsangehörige in schwierigen Lebensumständen dabei, ihr Aufenthaltsrecht in Deutschland nach dem EU-Austritt des Vereinigten Königreichs weiter aufrechtzuerhalten. Im Rahmen des UK Nationals Support Fund (UKNSF) werden die in Deutschland lebenden Menschen über unterschiedliche Unterstützungsangebote in 12 Bundesländern informiert, um ihnen bei der Regelung ihres Aufenthaltsstatus zu helfen und sie vor einer irregulären Aufenthaltssituation zu bewahren. Das Projekt richtet sich gezielt an britische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger, die durch Behinderungen oder chronische Krankheiten in ihren Handlungsmöglichkeiten eingeschränkt sind, oder denen es durch Sprach- und Lesebarrieren und fehlenden Zugang zu Technik an den notwendigen Informationen mangelt.

Hier können Sie die digitale Fassung der UKNSF-Broschüre zu dem Unterstützungsangebot für britische Staatsangehörige sowie einen Internet-Auszug (als PDF) in deutscher Sprache einsehen. Homepage: http://germany.iom.int/de/uknsf-unterstuetzungsprogramm.

Britische Staatsangehörige können sich, wie der Broschüre zu entnehmen ist, wie folgt an UKNSF wenden:

 

 

Kontakt

Ausländerbehörde

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-2310
06441 407-2900
auslaender-personenstand@...

Ausländerbehörde