235.000 Euro für die Sportförderung in 2017 (Foto: LDK)

235.000 Euro für die Sportförderung im Lahn-Dill-Kreis

Jugendsport – Leistungssport – Sportkreis – Vereinsarbeit – Turnhallen

Auch in diesem Jahr stellt der Lahn-Dill-Kreis zur Förderung des Sports finanzielle Mittel zur Verfügung.

  • 235.000 Euro direkte Zuwendungen wurden bzw. werden noch im Haushaltsjahr 2017 ausgeschüttet.
  • Der größte Teil der Zuwendungen in Höhe von ca. 110.500 Euro ist für die Jugendsportförderung bestimmt. Das sind 5,68 Euro pro Jugendlichem (ausgehend von den Vereinen, die einen Antrag auf Jugendsportförderung gestellt hatten).
  • Für den vereinseigenen Sportstättenbau, (Neu-, Um- und Ausbau von Sportstätten) stehen über 77.000 Euro zur Verfügung.

Gesamtübersicht

Sportdezernent Wolfgang Hofmann lobt die Vereine des Lahn-Dill-Kreises, die aktiv Jugendarbeit betreiben und bedankt sich ausdrücklich bei den vielen ehrenamtlich Tätigen für ihr maßgebliches Engagement im Vereinsleben.

Und die Chancen, dieses Engagement zumindest symbolisch anerkennen zu können, stehen gut: Für die Haushaltsjahre 2018 und 2019 sind jeweils 300.000,00 Euro für die Sportförderung im Haushaltsplan des Lahn-Dill-Kreises vorgesehen. Dieser liegt momentan im Entwurf vor, muss von Fachausschüssen und Kreistag abgesegnet und durch die Aufsichtsbehörde (Regierungspräsidium Gießen) genehmigt werden. „Sind diese Hürden genommen“, so Wolfgang Hofmann „können wir mit diesem um fast 30% erhöhtem Budget unsere Förderung intensivieren und/oder ausweiten.“

Ansprechpartner beim Lahn-Dill-Kreis für Fragen zum Thema ist Leif Langholz, Tel.: 06441 407-1867, E-Mail: leif.langholz@lahn-dill-kreis.de.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de