Spaß³: 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Lahn-Dill-Kreis waren sechs Tage auf Skifreizeit (Foto: LDK)

Nahezu ununterbrochen konnte – wer wollte – die Pisten bei bestem Winterwetter abfahren. (Foto: LDK)

Am höchsten Punkt des Skigebietes angekommen, konnte ein zauberhaftes, winterliches Alpenpanorama mit Blick auf die Dolomiten genossen werden. (Foto: LDK)

Ab auf die Piste!

Skifreizeit des Lahn-Dill-Kreises – wie immer ein unvergessliches Erlebnis.

Vom 31. Dezember 2016 bis zum 7. Januar 2017 fand die Skifreizeit der Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises in Südtirol statt. Sechs Tage Ski oder Snowboard „satt“ hieß es für 45 Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren aus dem Lahn-Dill-Kreis. Gemeinsam mit sieben Betreuerinnen und Betreuern brachen die Jugendlichen am Silvestermorgen in Richtung des italienischen Skigebietes „Speikboden“ im Südtiroler Ahrntal auf.

Gegen Abend im Ferienhotel in Lappach angekommen, hieß es zunächst Koffer auspacken und Zimmer einrichten. Nachdem sich die Gruppe kennenlernte, wurde bei alkoholfreien Cocktails, Softdrinks und Säften gemütlich Silvester gefeiert und das neue Jahr begrüßt.

Neben dem täglichen Ski- und Snowboardfahren, was sowohl von Anfängern als auch von Fortgeschrittenen bei überwiegend bestem Winterwetter und tollem Alpenpanorama genossen werden konnte, standen weitere Punkte auf dem Programm wie das Rodeln auf einer fünf Kilometer langen Rodelbahn, diverse Spiele- und Partyabende.

Weitere Infos zu Freizeiten in den Oster- und Sommerferien finden Interessierte hier und auf unserer Facebook-Seite „Kinder und Jugendliche im Lahn-Dill-Kreis“ – wir freuen uns auf einen „like“!

Kontakt beim Lahn-Dill-Kreis für Fragen zum Thema: Yannick Mindnich, Kreisjugendpfleger, Tel. 06441 407-1533, E-Mail: yannick.mindnich@lahn-dill-kreis.de

 

 

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de