Abteilung Kinder- und Jugendhilfe des Lahn-Dill-Kreises in Wetzlar zieht um

Am 30. und 31. Mai 2016 (Montag und Dienstag) findet ein Umzug der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe (32) in Wetzlar statt:

Vom bisherigen Stockwerk 1 und 2 in die Stockwerke 5 und 6 des C-Gebäudes der Kreisverwaltung, Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar. 

Dies betrifft jedoch nur folgende Bereiche/Fachdienste: 

Abteilung 32.0 – Abteilungsleitung, Sekretariat und Jugendhilfeplanung (künftig 6. OG) 

Fachdienst 32.1 – Soziale Dienste

  • Fachdienstleitung und Sekretariat (künftig 6. OG)
  • Adoptions- und Pflegekinderdienst (künftig 5. OG)
  • Mitwirkung in der Heimaufsicht (künftig 6. OG)
  • Fachstelle gegen Sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen (künftig 6. OG)
  • Wirtschaftliche Jugendhilfe (künftig 6. OG)
  • Erziehungshilfen für unbegleitete minderjährige Ausländer(innen) (künftig 6. OG)

Fachdienst 32.2 – Beistandschaften und Vormundschaften (künftig 5. OG)

Fachdienst 32.4 – Kinder- und Jugendförderung (künftig 2. OG)

Der Fachdienst 32.5 – Tagesbetreuung für Kinder – bleibt zunächst weiterhin im 2. OG, ebenfalls die Mitarbeiterinnen des Bereichs Jugendhilfe in Strafsachen.

Der Allgemeine Soziale Dienst in der Turmstraße 7 in Wetzlar ist von diesem Umzug momentan noch nicht betroffen.

An diesen beiden Tagen ist die Abteilung Kinder- und Jugendhilfe mit den genannten Bereichen im Karl-Kellner-Ring in Wetzlar nicht erreichbar.

In besonders dringenden Angelegenheiten können sich die Bürgerinnen und Bürger am 30. und 31. Mai 2016 an die Abteilung Kinder- und Jugendhilfe unter der Tel. 06441 407-1509 wenden. 

Voraussichtlich ab 1. Juni 2016 sind die betroffenen Bereiche der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe im Karl-Kellner-Ring in Wetzlar wieder erreichbar.

 

 

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de