Foto: LDK

Akku leer – was jetzt?!

Wochenendseminar vom 4. bis 6. November 2016 für Jugendliche ab 15 Jahren

Handy, MP3 Player, Tablet … ohne Strom ist die beste Technik nicht zu gebrauchen. Im Alltag selbstverständlich – doch wie entsteht die unsichtbare Kraft aus der Steckdose? Mit einem Besuch im Atomkraftwerk Biblis wollen wir einen Einblick in diesen Bereich bekommen und darüber reden, wie wir in Zukunft unseren Hunger nach Energie stillen. 

Angeboten wird das Wochenende vom Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises. Es findet statt vom 4. bis 6. November 2016 im Erika-Heß-Feriendorf in Tringenstein (35768 Siegbach-Tringenstein). Teilnehmen können Mädchen und Jungen ab 15 Jahre. Kosten: 25,00 Euro pro Person (einschl. Programm und Verpflegung).

Achtung: Maximal können 16 Personen teilnehmen - bei Interesse also früh genug anmelden!

Ansprechpartner für Infos und Anmeldung ist Hans-Martin Hild, Tel. 06441 407-1538, E-Mail: hans-martin.hild@lahn-dill-kreis.de.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de