Minifreizeit in der Box – Spaß für die ganze Familie (Foto: Lahn-Dill-Kreis)

Fleißarbeit: Ein Teil der 250 gepackten "Winterboxen" (Foto: Lahn-Dill-Kreis)

Aktion „Winterbox“: Spaß für 250 Kinder und Jugendliche

Kreativ und aktiv durch die Winterferien – ohne Risiko

Rund 250 Kinder und Jugendliche sind bzw. wären dieses Jahr auf Freizeiten oder in Workshops der Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises gewesen. Einiges davon konnte, wenn auch in abgewandelter Form, stattfinden, manches wiederum musst leider abgesagt werden.

Um in den Winterferien keine Langeweile aufkommen zu lassen, hat sich die Jugendförderung zum Jahresende etwas ausgedacht. Passend zum Start der Winterferien und den mancher Ortes aufkommenden Fragen, wie diese am besten – den Einschränkungen geschuldet – verbracht werden können, packt die Jugendförderung für alle Kinder und Jugendlichen, die bei Veranstaltungen dieses Jahr angemeldet waren, die sogenannte „Winterbox“. Dieses Päckchen der besonderen Art ist gefüllt mit einer Mischung aus Kreativ-, Bewegungs- und Spielangeboten, mit entsprechendem Material, Gadgets, Geschenken und Überraschungen. Mit der „Minifreizeit in der Box“ soll die Zeit, bis Workshops und Freizeiten wieder möglich sind, etwas überbrückt werden.

Der Plan der Jugendförderung für das nächste Jahr steht schon fest und ist hier zu finden: www.jugendfoerderung.lahn-dill-kreis.de.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de