Die zwei rosa Mikroschweinemädchen suchen noch einen Namen (Foto: Vogelpark)

Auszubildende Celine Fiehl mit Boa constrictor „Thomas“ (Foto: Vogelpark)

Aktionstag „Tiere zum Anfassen“ im Vogelpark Herborn

Die Mikroschweine „Hacki“ und „Schnitzel“ bekommen weibliche Gesellschaft

Am Sonntag, den 4. September, haben die Besucherinnen und Besucher des Vogel- und NaturschutzTierparks Herborn die Chance, die Vielfalt der hier gepflegten Tiere hautnah zu erleben.

Von 11:00 bis 17:00 Uhr richtet das Vogelparkteam verschiedene Sonderstationen auf dem Gelände von Herborns Naturerlebniszoo im Stadtteil Uckersdorf ein, an denen kleine und große Besucher – von der Stabschrecke über Meerschweinchen und Maus bis zu Kakadu, Schildkröte, Bartagame und Schlange – Tiere im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“ können. Mit von der Partie ist auch wieder der pensionierte Polizist Sepp Prosch aus Eiershausen mit seiner mehr als 2 Meter langen südamerikanischen Boa constrictor namens „Thomas“. (…)

Die Original-Pressemitteilung vom 26. August 2016 finden am Thema Interessierte hier.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de