Kreisstraße Dillenburg - Donsbach bis Mitte Juli voll gesperrt (Foto: LDK)

Bauarbeiten an der A 45-Talbrücke Marbach

Kreisstraße 39 zwischen Dillenburg und Donsbach ab 2. Juli 2018 voll gesperrt

Im Zuge der derzeitigen Bauarbeiten von Hessen Mobil an der Talbrücke Marbach der Autobahn 45 bei Dillenburg muss von Montag, 2. Juli, bis voraussichtlich Mitte Juli 2018 die unter der Brücke querende Kreisstraße 39 (Donsbacher Weg) zwischen Dillenburg und Dillenburg-Donsbach voll gesperrt werden. Anlieger können die K 39 bis zum Baustellenbereich unter der Brücke befahren. Auch die Zufahrt zum Waldcamp Meerbornsheide bleibt von Donsbach aus kommend offen.

Die Sperrung der K 39 ist erforderlich, da in diesem Zeitraum das Schutzgerüst für die Kreisstraße umgebaut wird. Das Schutzgerüst muss auf die anstehenden Arbeiten an der zweiten Brückenhälfte angepasst werden. Während der Sperrung der K 39 wird der Verkehr auf der B 277, der L 3042 sowie der K 39 über Burg und Uckersdorf umgeleitet. In Richtung Dillenburg ist die Umleitung als „U5“, in die Gegenrichtung als "U6" ausgeschildert. Die A45-Talbrücke Marbach wird durch einen Ersatzneubau ersetzt. Der Neubau der Brückenhälfte in Fahrtrichtung Dortmund ist inzwischen abgeschlossen und der Verkehr verläuft in beiden Fahrtrichtungen in einer sogenannten 4+0-Verkehrsführung über die neue Brückenhälfte. Aktuell wird an der Brückenhälfte in Fahrtrichtung Hanau gearbeitet.

Mehr über Hessen Mobil finden Sie unter www.mobil.hessen.de und www.verkehrsservice.hessen.de.

Pressekontakt: Sonja Lecher, Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement, Büro des Regionalen Bevollmächtigten Westhessen, Raiffeisenstraße 7, 35043 Marburg, Tel: 06421 403-123, E-Mail: Westhessen@mobil.hessen.de

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de