Für den Eltern-Kind-Nachmittag wurde der Ausstellungsraum zum Veranstaltungsraum umfunktioniert, sodass Platz für mehr als 40 Personen geschaffen werden konnte. (Foto: LDK)

Das Medienzentrum Lahn-Dill – mehr als nur Medien

Angebot: Schulungsräume mit einer guten technischen Ausstattung für die Schulen des Lahn-Dill-Kreises

Das Medienzentrum Lahn-Dill unterstützt die Schulen in ihrer Veranstaltungsarbeit.

Das Medienzentrum unterstützt Schulen und Einrichtungen bei der Umsetzung ihres Bildungsauftrages. Die Medien und die technischen Rahmenbedingungen müssen zu den pädagogischen Anforderungen der Institutionen passen. Hier bietet das Medienzentrum vielfältige didaktische und methodische Einsatzmöglichkeiten durch Medien und fördert so sowohl die Fach,- als auch die immer wichtigere Medienkompetenz.

Doch das Medienzentrum Lahn-Dill bietet mehr: Schulungsräume mit einer guten technischen Ausstattung zu finden ist nicht immer einfach. Für die Schulen des Lahn-Dill-Kreises ist das Medienzentrum Lahn-Dill eine gute Alternative – der Standort in Dillenburg verfügt über einen Schulungsraum mit 12 internetfähigen Rechnern, einem interaktiven Whiteboard sowie einem 84“ LCD-Panel der neuesten Generation.

In den Räumen des Medienzentrums finden regelmäßig schulübergreifende Lehrerfortbildungen zu unterschiedlichen medienpädagogischen Themen statt; die Schulen haben aber auch die Möglichkeit, die Räume für schulinterne Veranstaltungen zu  nutzen.

Am 28. und 29. September 2016 wurde diese Möglichkeit gleich von zwei Schulen wahrgenommen:

Die Liliensternschule Donsbach und die Grundschule Manderbach veranstalteten im Rahmen der Zertifizierung zur Internet-ABC-Schule je einen Eltern-Kind-Nachmittag mit Referenten des Vereins „Blickwechsel“ in den Räumlichkeiten des Medienzentrums. Mit mehr als 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde parallel im Schulungs- und im Ausstellungsraum gearbeitet; dieser wurde dank der flexiblen Einrichtung zum Veranstaltungsraum umfunktioniert.

Am 17. Oktober 2016 leitet ein Mitarbeiter des Medienservice in den Räumlichkeiten einen Ferienworkshop für Teens „Einführung in die Arbeit mit dem 3D-Drucker“ im Rahmen der Kooperation mit der Lahn-Dill-Akademie, Dillenburg.

Die Räumlichkeiten stehen allen Schulen im Lahn-Dill-Kreis zur Verfügung. Ansprechpartnerinnen zum Thema sind Kerstin Ewe, Tel. 02771 407-348, E-Mail: kerstin.ewe@lahn-dill-kreis.de und Kerstin Leis, Tel. 06441 407-1338, E-Mail: kerstin.leis@lahn-dill-kreis.de.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de