Impulse zur Energieeffizienz in mittelständischen Unternehmen. (Foto: LDK)

„Energie sparen und davon profitieren!“

Informationsveranstaltung am 11. Mai 2017 in Dietzhölztal-Rittershausen zum Thema Energieeffizienz in kleineren und mittleren Unternehmen.

Profitieren Sie davon, Geld und Energie zu sparen und decken Sie Ihre Energieeffizienzpotenziale auf! Die Preisentwicklung auf den Energiemärkten erhöht den Handlungsdruck bei mittelständischen Unternehmen, Energieeinsparpotentiale zu ermitteln – trotz der momentan günstigen Konditionen. Aber was müssen Sie als Verantwortlicher in solchen Unternehmen genau tun? Wer kann Sie beraten? Welche Fördermöglichkeiten sind vorhanden? Wer sind Ansprechpartner/innen bei den heimischen Banken? Gibt es regionale Praxisbeispiele, die Ihnen weiterhelfen können?

Am Beispiel eines Unternehmens der heimischen Region werden die Möglichkeiten des Energiesparens und der Steigerung der Energieeffizienz vorgestellt und diskutiert. Zudem soll eine Übersicht zu Energiemanagementsystemen gegeben werden – verbunden mit der Frage, welches für Unternehmen unterschiedlicher Größenordnung das jeweils geeignete ist.

Die Veranstaltung Energie sparen und davon profitieren! findet statt am Donnerstag, 11. Mai 2017, 15:00 Uhr im Rudolf-Loh-Center, Mehrzweckhalle, Rittershäuser Straße 1, 35716 Dietzhölztal-Rittershausen.

Zu dieser Veranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl laden die Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill, die heimischen Sparkassen und Volksbanken, die Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill, das RKW Hessen Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Wirtschaft e. V. sowie die Stadt Wetzlar, die Gemeinde Dietzhölztal und der Lahn-Dill-Kreis herzlich ein.

Vorträge der Fa. Kreck, des RKW Hessen und des Verbandes der Energieverbraucher stehen am Anfang des gut zweistündigen Forums. Danach besteht die Möglichkeit an Thementischen in lockerer Runde Fragen stellen wie etwa zu Beratungen und Konzepten, zur Finanzierung und Wirtschaftlichkeit, zur Wahl der richtigen Partner und zu Praxiserfahrungen und Umsetzungsempfehlungen.

Programm

Für Interessierte wird optional vor dem Veranstaltungsbeginn ein Rundgang durch die Produktionsbereiche der Fa. Kreck um 14:00 Uhr angeboten.

Die Veranstaltung ist kostenlos, um eine Anmeldung bis zum 28. April 2017 wird gebeten; E-Mail: wifoe@lahn-dill-kreis.de. Weitere Infos unter www.energie-klima-ldk.de.

Ansprechpartner beim Lahn-Dill-Kreis für Fragen zu Termin und Thema: Ingo Dorsten, Tel.: 06441 407-1865, E-Mail: ingo.dorsten@lahn-dill-kreis.de.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de