Erneuerung der Kreisstraße 62 Hörbach-Merkenbach

461.000 Euro für den Lahn-Dill-Kreis.

Mit 461.000 Euro unterstützt das Land Hessen den Lahn-Dill-Kreis beim Ausbau der Kreisstraße 62 zwischen den Herborner Stadtteilen Hörbach und Merkenbach. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Dienstag in Wiesbaden mit. Das Land trägt damit rund zwei Drittel der Gesamtkosten des Projekts.

Die Fahrbahn des 1,3 Kilometer langen, von Rissen und Flickstellen gekennzeichneten Abschnitts wird grundhaft erneuert und verstärkt. Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im Oktober und sollen im März 2017 abgeschlossen werden.

Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung vom 26. Juli 2016.

Kontakt: Wolfgang Harms, Pressestelle, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Kaiser-Friedrich-Ring 75, 65185 Wiesbaden, Tel: 0611 815-2021, E-Mail: wolfgang.harms@wirtschaft.hessen.de, Internet: www.wirtschaft.hessen.de

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de