Gießens Landrätin Anita Schneider übergibt den Förderbescheid über das Heckenprojekt den anwesenden Projektteilnehmern der LEADER-Regionen (Foto: Region GießenerLand e. V.)

Für das Klima und die Hecken ausgeheckt

Kooperationsprojekt „Heckenmanagement“ erhält Zuschüsse von LEADER und geht in die erste Runde

Gemeinsam untersuchen sechs LEADER-Regionen in den nächsten drei Jahren, wo Freilandhecken naturnah geschnitten und das Schnittgut vor Ort in klimafreundliche Energieträger umgewandelt werden kann. Als ein aus Klimasicht erfreuliches und innovatives Projekt, erhielten die Kooperationspartner vom europäischen LEADER-Programm einen Zuschuss von 33.325 Euro. “Ausgeheckt“ wurde das Projekt unter der Federführung des Vereins Region GießenerLand. Kooperationspartner sind die Regionen Burgwald-Ederbergland, Marburgerland, Wetterau/Oberhessen, Lahn-Dill-Wetzlar und Vogelsberg.

Die Original-Pressemitteilung der Region GießenerLand e. V. finden Sie hier.

Ansprechpartner beim Lahn-Dill-Kreis für Fragen zum Thema ist Ingo Dorsten, Tel. 06441 407-1865, E-Mail: ingo.dorsten@lahn-dill-kreis.de.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de