Die ersten Flugmanöver der Jungstörche – sicherheitshalber dicht am Boden. (Foto: Vogelpark)

Jungstörche im Vogelpark lernen fliegen

Sechs Jungtiere - das ist die diesjährige „Storchenbilanz“ im Vogel- und NaturschutzTierpark Herborn.

Waren sie kurz nach dem Schlupf Anfang Mai noch klein und grau, so sind innerhalb von nur acht Wochen ausgewachsene schwarz-weiße Schönheiten aus ihnen geworden. Und die üben nun auch schon täglich das Fliegen. „Es ist eine Freude ihnen zuzuschauen“ sagt Parkleiterin Britta Löbig. „Sie müssen jetzt beständig ihre Brustmuskulatur trainieren, damit sie auch weitere Strecken schaffen“.(…)

Die Original-Pressemitteilung vom 29. Juni 2016 finden am Thema Interessierte hier.

 

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de