Rad- und Gehwegs entlang der Kreisstraße bei Solms-Albshausen wird saniert (Foto: Lahn-Dill-Keis)

K 828: Sanierung des Rad- und Gehwegs entlang der Kreisstraße bei Solms-Albshausen

Kreisstraße muss gesperrt werden / Bauarbeiten dauern voraussichtlich knapp zwei Wochen

Ab dem kommenden Montag, 30. August 2021, saniert der Lahn-Dill-Kreis unter der Bauleitung von Hessen Mobil den Rad- und Gehweg entlang der Kreisstraße 828 bei Solms-Albshausen. Auf insgesamt rund 530 Metern werden die dortigen Netzrisse, Längsrisse und Aufbrüche im Bereich des Rad- und Gehwegs beseitigt und hierfür neue Asphaltschichten in den Weg eingebaut. Zudem werden teilweise neue Schutzplanken entlang der Straßenbeleuchtung montiert. Im Zuge dieser Gemeinschaftsmaßnahme des Lahn-Dill-Kreises und der Stadt Solms erweitert die Stadt Solms die Straßenbeleuchtung auf rund 430 Metern entlang des Radwegs.

Voraussichtlich knapp zwei Wochen Bauzeit werden für diese Arbeiten benötigt, sodass die Bauarbeiten bis zum zweiten Septemberwochenende abgeschossen sein sollen. Die Baukosten belaufen sich auf rund 120.000 Euro.

Während der Bauarbeiten müssen der Radweg sowie auch die K 828 zwischen Albshausen und der Einmündung auf die L 3283 bei Burgsolms voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die L 3283 und die L 3451 über Burgsolms, Oberndorf und Albshausen umgeleitet. Der Anliegerverkehr kann die K 828 bis zum Baustellenbereich befahren. Ausschließlich der Linienbusverkehr darf die K 828 entlang des Baustellenbereichs passieren.

Sperr- und Umleitungsplan

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de