Ab 19. April 2017 Vollsperrung der K 382 zwischen Bissenberg und Biskirchen. (Foto: LDK)

Kreisstraße 382

Fahrbahn zwischen Leun-Bissenberg und Leun-Biskirchen wird saniert

Ab Mittwoch, 19. April 2017, saniert Hessen Mobil im Auftrag des Lahn-Dill-Kreises die Kreisstraße 382 zwischen Leun-Bissenberg und Leun-Biskirchen. Die dortige Fahrbahn ist durch Netzrisse, Aufbrüche und schadhafte Stellen am Fahrbahnrand beschädigt. Daher wird die Asphaltoberfläche – die sogenannte Deckschicht – auf der rund 1,5 Kilometer langen Strecke im Hocheinbau erneuert. In dieser Sanierung enthalten sind auch die rund 100 Meter der K 382 in Bissenberg (Biskirchener Straße) bis zur Einmündung in die Stockhäuser Straße.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite von etwa 5,60 Metern können die Arbeiten auf der K 382 nur unter Vollsperrung der Straße erfolgen.

Eine Umleitung wird über die parallel verlaufende Landesstraße 3324 ausgeschildert. Bis voraussichtlich Anfang Juni diesen Jahres sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Die Baukosten belaufen sich auf rund 223.000 Euro und werden vom Lahn-Dill-Kreis getragen. Ursprünglich war die Sanierung der K 382 für Ende des vergangenen Jahres vorgesehen, musste allerdings witterungsbedingt auf dieses Frühjahr verschoben werden.

Landrat Wolfgang Schuster und Hessen Mobil bitten alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese Maßnahme und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Sperr- und Umleitungsplan

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de