Neue Förderrichtlinie zur Unterstützung der Jugendarbeit im Lahn-Dill-Kreis (Foto: Lahn-Dill-Kreis).

Mehr Geld für die Jugendarbeit

Neue Richtlinie zur Verteilung der Kreiszuschüsse an Jugendorganisationen fördert die Jugendarbeit von Vereinen, Verbänden, Organisationen und Institutionen

Der Lahn-Dill-Kreis fördert die Jugendarbeit der Vereine und Verbände im Kreisgebiet mit einem finanziellen Zuschuss, wenn sie z. B. Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche durchführen.

Dieser Betrag wurde jetzt, rückwirkend zum 1. Januar 2021, angehoben. Darüber hinaus werden zusätzlich auch Tagesveranstaltungen, Seminare und Schulungen mit neuen und höheren Beträgen als bisher gefördert. Auch Inhaberinnen/Inhaber der Jugendleiterinnen-/ Jugendleiter-Card (JuLeiCa) erhalten eine höhere Förderung, um deren Engagement in der Jugendarbeit stärker zu honorieren.

Zuständig für diese Unterstützungsleistung ist der Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises. Die neuen Förderrichtlinien mit Antragsunterlagen sind auf deren Homepage www.jugendfoerderung.lahn-dill-kreis.de/foerderrichtlinien zu finden. Ansprechpartner bei Fragen zum Thema ist Yannick Mindnich; Tel. 06441 407-1533; E-Mail: yannick.mindnich@lahn-dill-kreis.de.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de