Während der "LebensArt" ist die Wilhelmstraße in Dillenburg teilweise voll gesperrt. (Foto: LDK)

Messe "LebensArt" kommt wieder nach Dillenburg

Wilhelmstrasse wird teilweise gesperrt

Wetzlar/Dillenburg (ldk): Auch in diesem Jahr findet wieder die beliebte Ausstellung "LebensArt" auf dem Gelände des Hessischen Landgestütes in Dillenburg statt. Vom 23. bis 25. Juni 2017 werden viele Besucher auf der Messe erwartet, die sich rund um Garten Wohnen und Lifestyle dreht.

Wie schon in den Jahren zuvor wird es für Anlieger, Verkehrsteilnehmer und die Kundschaft der Kreisverwaltung zu einigen Beeinträchtigungen kommen.

Die Dillenburger Wilhelmstraße wird voll gesperrt (ab der Jahnstraße bis Höhe Finanzamt) am

• Mittwoch, 21. 06., ab 20:00 Uhr bis Donnerstag ca. 7:00 Uhr und am

• Donnerstag, 22. 06., ab 20:00 Uhr bis durchgehend Montag, 26. 06. ca. 7:00 Uhr.

Die Wilhelmstraße ist aus Richtung Frankfurter Straße/Poststraße und Untertor über die Zufahrt Rasaunenberg bis zum gesperrten Bereich befahrbar. Der Radverkehr wird über die Uferstraße und Poststraße geleitet.

Parkmöglichkeiten
Außerhalb des gesperrten Bereiches steht ein Teil der öffentlichen Parkplätze in der Wilhelmstraße an den Tagen der Ausstellung der Allgemeinheit zur Verfügung. In der Hof-Feldbach-Straße ist ab der Kreuzung Mittelfeldstraße bis auf Höhe des Parkplatzes an der Königsberger Straße das Parken auf dem zur Waldseite gelegenen Gehweg möglich.

Parkmöglichkeiten, aber auch Halteverbote, Zufahrtsmöglichkeiten für Anlieger und Reservierungen (z. B. für die Aussteller) sind entsprechend ausgewiesen.

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de