Foto (RGM): Neuer Mittelhessen-Vorsitzender Dr. Christoph Ullrich

Foto (RGM), von links: Der neue Vorstand des Vereins Mittelhessen: Dr. Frank Schmidt, Dr. Lars Witteck, Annegret Puttkammer, Gunter Schneider, Dr. Christoph Ullrich, Heiko Stock und Thomas Janssen

Regierungspräsident ist neuer Vorsitzender des Vereins Mittelhessen

Mittelhessen e. V., das Netzwerk im Regionalmanagement, wählt auf Mitgliederversammlung in Hüttenberg Dr. Christoph Ullrich – Dr. Lars Witteck bleibt im Vorstand.

Gießen/Hüttenberg (-). Der Regierungspräsident (RP) des Regierungspräsidiums Gießen, Dr. Christoph Ullrich, ist neuer Vorsitzender des Vereins Mittelhessen. Die Mitgliederversammlung wählte den 55-jährigen Juristen am Mittwoch (18. Mai 2016) ohne Gegenstimmen während ihrer Sitzung in Hüttenberg. Damit beerbt Ullrich seinen Vorgänger im Amt des RP, Dr. Lars Witteck, auch in dessen Funktion an der Spitze des Regional-Vereins. „Diese strategisch sehr wichtige Rolle sollte in der Hand desjenigen sein, der in der Region am meisten herum kommt“, sagte Witteck während seiner Abschiedsrede. Der gebürtige Marburger, der jetzt Generalbevollmächtigter der Volksbank Mittelhessen ist, bleibt allerdings im siebenköpfigen Vorstand des Vereins. Sein Volksbank-Kollege Rolf Witezek scheidet aus der Vereinsführung aus.“ (…)

Am Thema Interessierte finden die Original-Pressemitteilung des Regionalmanagements Mittelhessen vom 19. Mai 2016 hier.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de