Über einen Kletterfelsen auf ihrem Schulhof freuen sich die Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Grundschule in Niedergirmes (Foto: Stadt Wetzlar)

„Soziale Stadt“ Niedergirmes

Schulhof erhält Spielgeräte und Grünflächen

Der neugestaltete Schulhof der Geschwister-Scholl-Grundschule in Wetzlar-Niedergirmes ist am Freitag, 7. Oktober, von Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) und dem Schuldezernenten des Lahn-Dill-Kreises, Heinz Schreiber (Grüne), eingeweiht worden.

Der Hof wurde mit einer Skateranlage, Kletterfelsen, einer 25-Meter-Sprintstrecke, Sonnendächern und Grünflächen ausgestattet. Er dient als Pausenhof der Grundschule als auch zur außerschulischen Nutzung für Kinder und Jugendliche des Stadtviertels. Die Kosten für den Umbau in Höhe von 293.000 Euro werden zu zwei Dritteln aus dem Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ bezuschusst. Der Lahn-Dill-Kreis beteiligt sich mit 25 Prozent, rund 3.000 Euro wurden vom Elternbeirat gesammelt.

Pressemitteilung der Stadt Wetzlar vom 11. Oktober 2016

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de