Symptome erkennen und Impfstatus checken

Masern stellen nach wie vor Gefahr dar

Wetzlar/Herborn/Dillenburg (ldk): Im Lahn-Dill-Kreis sind nach wie vor weitere Masern-Erkrankungen zu verzeichnen. Nicht immer ist es möglich, die Ansteckungsquelle zu identifizieren. Auch ist nicht immer ein direkter Zusammenhang mit den Masern-Erkrankungen im Wetzlarer Klinikum erkennbar.

Wichtig ist es deshalb, dass der Haus- bzw. Kinderarzt bereits im Vorfeld bei ersten Symptomen bei Verdacht auf eine Masern-Erkrankung informiert wird, um nicht möglicherweise andere Menschen im Wartezimmer anzustecken. Nach wie vor stellt die Impfung - als vorbeugende Maßnahme - den besten Schutz gegen die hochansteckende Masern-Erkrankung dar:

Das Gesundheitsamt des Lahn-Dill-Kreises weist deshalb nochmals darauf hin, den eigenen Impfstatus zu überprüfen und ggf. versäumte Impfungen beim Haus- oder Kinderarzt so schnell wie möglich nachzuholen. Ein fehlender Immunstatus bzw. Impfschutz sollte nicht unterschätzt werden, da bei einer Masern-Erkrankung nicht nur der Erkrankte selbst sondern auch das persönliche Umfeld aufgrund der hohen Ansteckungsrate mit in die Betrachtung einzubeziehen ist. Hier stellen insbesondere Säuglinge, immungeschwächte Personen und Schwangere ohne einen ausreichenden Immunschutz eine Risikogruppe dar, die es entsprechend zu schützen gilt.

Masern sind hochansteckend und keine harmlose Kinderkrankheit. Es kann zu schwerwiegenden Komplikationen und Folgeerkrankungen kommen, die im Einzelfall auch tödlich enden können. Sie beginnen meist wie ein normaler grippaler Infekt. In dieser Zeit sind die Patienten aber schon ansteckend - vor der Ausbildung eines Hautausschlags.

Weiterführende Informationen zur Masernerkrankung erhalten Bürgerinnen und Bürger bei ihren Haus- bzw. Kinderärzten und im Internet unter

http://www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/masern

http://www.impfen-info.de/impfcheck

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de