Im Lahn-Dill-Kreis werden heute die Vogelgrippe-Restriktionszonen aufgehoben. (Foto: LDK)

Vogelgrippe-Situation entspannt sich

Restriktionszonen werden aufgehoben – Aufstallungspflicht bleibt

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Das Veterinäramt des Lahn-Dill-Kreises gibt Entwarnung in Sachen Vogelgrippe. Die Vorschriften für die Restriktionszonen enden heute. Die Zonen werden aufgehoben. Betroffen davon waren Wetzlar, Hüttenberg und Solms.

Eine letzte Sicherheitsmaßnahme bleibt allerdings: Die Aufstallungspflicht für den Lahn-Dill-Kreis kann noch nicht aufgehoben werden. "Der Sinn der Aufstallung ist der Schutz der Tiere vor dem gefährlichen Erreger", so Dr. Giuseppe Bosco vom Veterinäramt. "Scheint die Vogelgrippe für den Menschen zwar ungefährlich zu sein, so dürfen wir nicht vergessen, dass ein infiziertes Huhn das Virus auf weitere Tiere übertragen und einen enormen wirtschaftlichen Schaden anrichten kann."

In den letzten Wochen sind vermehrt infizierte Wildvögel in ganz Hessen gefunden worden. Warum die Aufstallungspflicht im Lahn-Dill-Kreis noch bestehen bleiben muss, sie in einigen Nachbarkreisen aber bereits aufgehoben wurde, hängt unter anderem mit der verhältnismäßig hohen Geflügeldichte in der Region zusammen. Die Gefahr ist also noch nicht gebannt. Letztendlich trifft das Umweltministerium die Entscheidung, ob eine Aufstallungspflicht durch den Landkreis verkündet werden muss oder aufgehoben wird. Diese wiederum wird von der Risikoeinschätzung des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) beeinflusst.

Seit dem 5. Februar 2017 gab es keinen positiven Wildvogelbefund im Lahn-Dill-Kreis oder der näheren Umgebung. Man muss aber damit rechnen, dass das Virus noch in der Wildvogelpopulation kursiert, und dass das Risiko einer Verschleppung in die heimischen Geflügelbestände weiterhin existiert.

Fragen rund ums Thema
Alle Bürgerinnen und Bürger, besonders Geflügelhalter, die Fragen zum Thema haben, können sich gerne mit dem Veterinäramt des Lahn-Dill-Kreises in Verbindung setzen:

veterinaeramt@lahn-dill-kreis.de
Tel. 06441 407-7711

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de