Foto (Lahn-Dill-Kreis): Sanierung auf der L 3284 zwischen Schöffengrund-Niederwetz und Schöffengrund-Oberquembach

Vollsperrung zwischen Schöffengrund-Niederwetz und Schöffengrund-Oberquembach

Ab Montag, 5. Oktober 2020: Sanierung auf der L 3284

Ab Montag, 5. Oktober, saniert Hessen Mobil die Landesstraße 3284 von Schöffengrund-Niederwetz in Richtung Oberquembach bis zum Abzweig der Kreisstraße 370.  

Auf dieser 930 Meter langen Strecke weist die Fahrbahnoberfläche Beschädigungen in Form von Netzrissen, Durchbrüchen, offenen Rissen und Fugen sowie Randabbrüchen und Spurrinnen auf. Diese beschädigte Asphaltoberfläche wird daher rund acht Zentimeter tief abgefräst. Anschließend wird ein neuer Asphaltaufbau von 14 Zentimetern dicker Tragschicht und vier Zentimetern dicker Deckschicht in die Straße eingebaut. Durch diesen Hocheinbau wird die neue Fahrbahn somit zehn Zentimeter höher sein als zuvor und durch diese zusätzlichen Schichten verstärkt. Zudem werden die Straßenbankette an die neue Fahrbahnhöhe angepasst und mit Rasengittersteinen befestig, um die Bankette zusätzlich zu stabilisieren. 

Während der Bauarbeiten muss die L 3284 zwischen Niederwetz und dem Abzweig der K 370 voll gesperrt werden. Der Verkehr wird zwischen Niederwetz und Oberquembach über die K 360 und die L 3054 durch Oberwetz umgeleitet. Von Schwalbach kommend führt die Umleitung über die K 370 nach Oberwetz und weiter über die L 360 nach Niederwetz. Rund vier bis fünf Wochen Bauzeit wird diese Straßensanierung dauern, sodass die L 3284 voraussichtlich Anfang November wieder befahrbar sein wird. 

Während im Anschlussbereich zwischen der L 3284 und der K 370 gearbeitet wird, wird die Fahrbahnbreite der Kreisstraße im Kreuzungsbereich an einzelnen Tagen eingeengt. Dies wird erforderlich, während der Fahrbahnanschluss der Landesstraße zunächst abgefräst und später asphaltiert wird. Der Verkehr auf der Kreisstraße wird um dieses Baufeld herumgeleitet.

Rund 261.000 Euro kostet dieses Sanierungsprojekt, das vom Land Hessen finanziert wird.  

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter mobil.hessen.de oder verkehrsservice.hessen.de

Kontakt

Judith Muhlberg

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1104
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de