Vollsperrung zwischen Uckersdorf und Amdorf

Zweite Bauphase beginnt nächsten Montag, 28. Mai 2018

Die Arbeiten an der K 61 zwischen Herborn-Uckersdorf und Herborn-Amdorf sind im ersten Bauabschnitt weitestgehend abgeschlossen. Die bisherige Sperrung der Strecke zwischen Uckersdorf und der K 68 wird am kommenden Montag, 28. Mai, aufgehoben.

Gleich im Anschluss wird der zweite Bauabschnitt eingerichtet - der Bereich zwischen der K 68 nach Erdbach und dem Abzweig "Herborner Weg" in Amdorf. Dazu wird ebenfalls eine Vollsperrung benötigt. Die Umleitung wird über Schönbach, Breitscheid und Erdbach eingerichtet. Die Zufahrt nach Amdorf und Erdbach ist von der B 255 aus Süden kommend weiterhin offen. Die Zufahrt zum Uckersdorfer Industriegebiet sowie zur Straße "Am Mühlgraben" in Uckersdorf bleibt während der gesamten Bauzeit von Uckersdorf aus erreichbar.

Kurzzeitige Änderung
Am Freitag, 25. Mai, wird aufgrund eines anderen Bauvorhabens die Umleitung in der Ortsdurchfahrt Breitscheid geringfügig geändert. In beiden Richtungen wird der Verkehr über den "Schwarzen Weg" umgeleitet, und nicht wie bisher über die "Schönbacher Straße". Die Beschilderung für diesen einen Tag wird entsprechend angepasst.

Die Arbeiten an der K 61 wurden am 23. April begonnen und werden bis voraussichtlich Ende Juni andauern. Für dieses Sanierungsprojekt sind insgesamt rund 555.000 Euro an Baukosten vorgesehen. Hessen Mobil saniert im Auftrag des Lahn-Dill-Kreises. Der Lahn-Dill-Kreis wird bei der Finanzierung dieses Projektes vom Land Hessen unterstützt.

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de