Wahl digital: Ergebnisse direkt aufs Smartphone

Mit der Wahl-App durch die Landtagswahl 2018 im Lahn-Dill-Kreis

Wahlergebnisse ganz bequem unterwegs empfangen – das geht mit der App ‚Wahlportal‘ am kommenden Sonntag, 28. Oktober, zur Landtagswahl 2018. Die ersten Wahlergebnisse für die 23 Städte und Gemeinden des Lahn-Dill-Kreises werden etwa gegen 18:30 Uhr erwartet. Diese sind dann über die App abrufbar und aktualisieren sich, bis alle Stimmen ausgezählt sind. Die App ‚Wahlportal‘ gibt es kostenlos für alle gängigen Betriebssysteme in den jeweiligen App-Stores der Hersteller. Zusätzlich sind die Ergebnisse und Informationen zu den Wahlen im Internet unter www.lahn-dill-kreis.de/wahlapp zu finden.

Bürgerinnen und Bürger, die live dabei sein möchten, wenn die Wahlergebnisse am Sonntag präsentiert werden, sind herzlich eingeladen, nach Wetzlar ins Kreishaus am Karl-Kellner-Ring 51 zu kommen. Dort werden aller Voraussicht nach auch die Landtagskandidaten sein, um die Entwicklungen direkt vor Ort zu beobachten.

Landtag, Volksabstimmung und Bürgermeister

Neben der Landtagswahl findet im Lahn-Dill-Kreis noch die Bürgermeisterwahl in der Stadt Braunfels statt. Auch dieses Wahlergebnis wird am Wahlsonntag im Kreistagssitzungssaal bekannt gegeben. Für die parallel stattfindende Volksabstimmung zur Änderung der Hessischen Verfassung werden noch keine Trendergebnisse vorgestellt. Die endgültigen Abstimmungsergebnisse werden später über das Statistische Landesamt veröffentlicht.

Von der Wahlurne in die App

Nach der Auszählung werden in den Städten und Gemeinden des Lahn-Dill-Kreises zunächst die Wahlergebnisse auf der Wahlbezirksebene erfasst und direkt auf elektronischem Wege verschlüsselt an das Statistische Landesamt übermittelt. Von diesem wird es auf seiner Website veröffentlicht. Ergänzend sendet das Statistische Landesamt die Ergebnisse dann an das Wahlbüro des Landkreises und von dort erfolgt die Darstellung in der App. Die vorläufigen Ergebnisse der Wahl zum Hessischen Landtag werden erstmals federführend vom Statistischen Landesamt Hessen über dessen Website präsentiert.

Noch Fragen?

Bürgerinnen und Bürger, die Fragen zur Landtagswahl oder den Volksabstimmungen haben, können sich gerne mit dem Kreiswahlleiter Reinhard Strack-Schmalor in Verbindung setzen: Tel. 06441 407-2000, E-Mail: reinhard.strack-schmalor@lahn-dill-kreis.de.

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de