Azubis im Bereich Holztechnik gehen ab dem Schuljahr 2018/2019 alle nach Wetzlar zur Berufsschule. (Foto: LDK)

Zentrale Berufsschule für Auszubildende der Holztechnik künftig in Wetzlar

Aufgrund langjährig sinkender Schülerzahlen übernimmt ab 2018/2019 die Werner-von-Siemens-Schule in Wetzlar die Beschulung komplett.

Es gibt viele verschiedene Ausbildungsberufe mit oft mehreren Fachrichtungen und Schwerpunkten. Der Rückgang von Schülerzahlen erlaubt es daher nicht immer, dass jeder Ausbildungsberuf an einer Beruflichen Schule in der Region adäquat angeboten werden kann. So gibt es für bestimmte Berufe bereits seit langem Landes- oder sogar Bundesfachklassen.

Für die Holztechnik-Berufe war die Situation bisher sehr komfortabel: Wer Tischler, Holzmechaniker oder Fachpraktiker für Holzverarbeitung lernen wollte und einen Ausbildungsplatz hatte, konnte die Gewerblichen Schulen in Dillenburg als Berufsschule (für Betriebe im nördlichen Lahn-Dill-Kreis) und die Werner-von-Siemens-Schule in Wetzlar (für Betriebe im südlichen Lahn-Dill-Kreis) besuchen.

Aufgrund langjährig sinkender Schülerzahlen im Ausbildungsbereich „Holztechnik“ haben sich nun Schulträger, Staatliches Schulamt, Tischlerinnung, Handwerkskammer und die Schulleitungen der betroffenen Schulen an einen Tisch gesetzt und sich auf eine Konzentration der schulischen Ausbildung für die Holztechnik-Berufe an der Werner-von-Siemens-Schule verständigt.

Auf diese Weise bleibt eine fundierte duale Ausbildung zur Tischlerin/zum Tischler, zur Holzmechanikerin/zum Holzmechaniker oder zur Fachpraktikerin/zum Fachpraktiker für Holzverarbeitung mit sinnvollen Klassengrößen in einer gut ausgestatteten Berufsschule im Lahn-Dill-Kreis erhalten, freut sich Heinz Schreiber, Erster Kreisbeigeordneter und Schuldezernent.

Die Holztechnik wird ab 2018/19 komplett an der Werner-von-Siemens-Schule in Wetzlar beschult. D. h. die Auszubildenden der Berufe Tischlerin/Tischler, Holzmechanikerin/Holzmechaniker und Fachpraktikerin/Fachpraktiker für Holzverarbeitung von Betrieben im Lahn-Dill-Kreis sind ausschließlich der Werner-von-Siemens-Schule in Wetzlar als Berufsschule zugeordnet.

Ansprechpartnerin beim Lahn-Dill-Kreis für Fragen zum Thema: Simone Vetter, Leitung Schulabteilung, Tel. 06441 407-1365, E-Mail: simone.vetter@lahn-dill-kreis.de.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de