Social Media, Fotografie & Pressearbeit

Tages-Seminar für Gruppenleitungen in der Kinder- und Jugendarbeit

Instagram, Snapchat, Youtube, Whatsapp und Co. gehören unumgänglich zum digitalen Zeitalter, in dem sich Kinder und Jugendliche mit größter Faszination bewegen. Ein Ort, an dem auch Jugendarbeit präsent sein muss, um für sich zu werben. Doch wie funktioniert Social Media? Was sind die Risiken, was darf ich veröffentlichen und was nicht? Wie kann ich Social Media auch für meine Jugendarbeit, auf Freizeiten oder im Verein sinnvoll nutzen? Sind E-Mail-Verteiler und Homepages noch zeitgemäß? Um diese und andere Fragen geht es in diesem Seminar. Außerdem lernen die Teilnehmenden einiges rund um die Themen Fotografie, Fototechniken, Einstellungen, Bildszenarien, Perspektiven, Techniken und einfache Bildbearbeitung. Gearbeitet wird mit Kamera, aber auch mit dem Smartphone, um die Bilder für Social Media möglichst ansprechend gestalten zu können.

Dieses Seminar wird als Aufbaumodul zum Erwerb oder zur Verlängerung der JuLeiCa anerkannt.

Angeboten wird das Seminar von der Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises. Es findet statt am Samstag, 13. April 2019, 09:30 bis 18:00 Uhr, im Jugendfreizeitheim Heisterberg, Am Weiher 2, 35759 Driedorf. Es ist gedacht für Gruppenleitungen und Multiplikatoren. Kosten: 15,00 Euro pro Person (inkl. Verpflegung). Kontakt für Infos und Anmeldung Yannick Mindnich, Tel. 06441 407-1533, E-Mail: yannick.mindnich@lahn-dill-kreis.de.

JuleiCa – Jugendleitercard

Die JuLeiCa wird bundesweit als Qualitätskriterium für eine fundierte Jugendarbeit im ehrenamtlichen Bereich angesehen. Auch im Lahn-Dill-Kreis können sich Menschen, die mit Jugendlichen arbeiten, zu Jugendleiterinnen und Jugendleitern ausbilden lassen. Mitmachen kann jeder, der z. B. Jugendseminare betreut, sich in Jugendgruppen engagiert, in Jugendzentren tätig ist oder als Betreuungsperson auf Ferienfreizeiten unterwegs ist. Zum Erwerb der JuLeiCa sind zwei Basis- und zwei Aufbaumodule Pflicht. Der Lahn-Dill-Kreis bietet diese Schulung zweimal pro Jahr an – so haben Interessierte die Gelegenheit, die Ausbildung vollständig zu absolvieren. Die Kosten für die Seminare betragen 10 Euro je Basismodul und 15 Euro je Aufbaumodul.

Weitere Infos auch unter https://jugendfoerderung.lahn-dill-kreis.de/

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de