Die Bauarbeiten an der Mühlgrabenbrücke auf der Landesstraße 3324 in Leun-Biskirchen sind fast abgeschlossen (Foto: LDK)

„Neue“ Mühlgrabenbrücke in Leun-Biskirchen steht

L 3324 pünktlich zum Pfingstwochenende in diesem Bereich wieder befahrbar

Die Bauarbeiten an der Mühlgrabenbrücke auf der Landesstraße 3324 in Leun-Biskirchen werden bereits in diesen Tagen abgeschlossen. Im Laufe des kommenden Freitags, 18. Mai, kann daher die Vollsperrung der L 3324 in Biskirchen im Bereich der Gertrudisstraße auf dem Abschnitt zwischen Wiesenstraße und Blankenstraße aufgehoben werden und der Verkehr kann die Landesstraße in diesem Abschnitt wieder befahren.

Seit Mitte Januar 2018 hat Hessen Mobil auf der L 3324 in Biskirchen die Brücke über den Mühlgraben erneuert. Aufgrund der massiven vorliegenden Schäden an der Brücke (Abplatzungen mit offenliegender Bewehrung sowie Risse an der Unterseite der Brücke und den Wänden der Brückenwiderlager, teilweise Öffnung der Dehnungsfugen) war von einer reinen Sanierung der Brücke abgesehen worden. Die Mühlgrabenbrücke wurde durch einen Neubau ersetzt. Das Brückenbauwerk wurde mit Betonfertigteilen neu aufgebaut. Unterhalb des Bauwerkes musste zudem der Boden ausgetauscht werden, da der bisherige Boden nicht ausreichend tragfähig war. Insgesamt rund 395.000 Euro hat das Bauprojekt gekostet.

Mehr über Hessen Mobil finden Sie unter www.mobil.hessen.de und www.verkehrsservice.hessen.de.

Pressekontakt: Sonja Lecher, Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement, Büro des Regionalen Bevollmächtigten Westhessen, Raiffeisenstraße 7, 35043 Marburg, Tel: 06421 403-123, E-Mail: Westhessen@mobil.hessen.de

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de