1. Präventions- und Sicherheitsmesse im Lahn-Dill-Kreis: 20 Aussteller aus der Region präsentieren ihre Angebote am 19. November 2019 in Ehringshausen (Foto: Lahn-Dill-Kreis)

1. Präventions- und Sicherheitsmesse im Lahn-Dill-Kreis

20 Aussteller aus der Region präsentieren ihre Angebote am 19. November 2019 in Ehringshausen

Die 1. Präventions- und Sicherheitsmesse im Lahn-Dill-Kreis bietet Besucherinnen und Besucher einen regionalen „Markt der Möglichkeiten“: Hier können sie vor allem Angebote aus der Region kennenlernen und erleben, erfahren etwas über die Kooperationspartner des Lahn-Dill-Kreises in Sachen Prävention und erhalten Einblicke in das, was Prävention leisten kann. Im Fokus stehen insbesondere die Bereiche Kriminal- und Seniorenprävention.

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 19. November 2019, 14:00 bis 18:00 Uhr, Volkshalle Ehringshausen, Markstraße 5, 35630 Ehringshausen. Alle am Thema Interessierten sind herzlich willkommen – der Eintritt ist frei!

Stephan Aurand, Hauptamtlicher Kreisbeigeordneter und Vorsitzender des Präventionsrates des Lahn-Dill-Kreises, wird zusammen mit Bürgermeister Jürgen Mock und Dorothea Blunck, Geschäftsführerin des Hessischen Landespräventionsrates, die Messe eröffnen und Gäste sowie Aussteller begrüßen. Zum Thema „Prävention als gesamtgesellschaftliche Aufgabe“ referiert Siegfried Schulz, Polizeidirektor und Leiter der Polizeidirektion Lahn-Dill.

Ihr Ansprechpartner beim Lahn-Dill-Kreis für Fragen zum Termin ist Matthias Holler, Geschäftsführung des Präventionsrates, Tel. 06441 407-1486, E-Mail: praeventionsrat@lahn-dill-kreis.de.

 

 

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de