A 480: Nächtliche Vollsperrungen der Auffahrt Aßlar vom 19. bis 21. Oktober 2021 (Foto: Lahn-Dill-Kreis)

A 480: Nächtliche Vollsperrungen der Auffahrt Aßlar

Arbeiten in Fahrtrichtung Wetzlar kürzlich abgeschlossen / Arbeiten in Fahrtrichtung Aßlar beginnen in dieser Woche

Aßlar. Die Autobahn Westfalen erneuert auf der A480 zwischen dem Wetzlarer Kreuz und der Anschlussstelle Aßlar die Fahrbahn in beiden Fahrtrichtungen. Die Arbeiten in Fahrtrichtung Wetzlar wurden kürzlich abgeschlossen. Im Laufe der Woche beginnen nun die Baumaßnahmen in Fahrtrichtung Aßlar.

Für den Umbau der Verkehrsführung muss die Autobahn Westfalen die Auffahrt von der B277 in Fahrtrichtung Aßlar auf die A480 in Fahrtrichtung Wetzlarer Kreuz in den Nächten von Dienstag, 19. Oktober 2021 auf Mittwoch, 20. Oktober 2021 sowie von Mittwoch (20.Oktober 2021 auf Donnerstag (21. Oktober 2021 – jeweils von 20 bis 5 Uhr, voll sperren. Die Auffahrt auf die A480 ist über den kurz dahinter liegenden Kreisverkehr möglich.

Kontakt: Anke Bruch, Tel.: 0173 5742716, E-Mail: anke.bruch@autobahn.de

Autobahn GmbH des Bundes

Die 2018 gegründete Autobahn GmbH des Bundes hat am 1. Januar 2021 die Verantwortung für Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung der Autobahnen in Deutschland übernommen. Mit etwa 13.000 Kilometern Autobahn und zukünftig bis zu 15.000 Mitarbeitern wird die Gesellschaft eine der größten Infrastrukturbetreiberinnen in Deutschland sein. Die Niederlassung Westfalen mit ihrem Hauptsitz in Hamm erstreckt sich vom niedersächsischen Emsland über das Ruhrgebiet bis ins nördliche Hessen. Zur Niederlassung gehören die fünf Außenstellen Osnabrück, Bochum, Hagen, Netphen und Dillenburg sowie zwei Projektbüros. Infos auch unter www.autobahn.de

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de