Foto (Lahn-Dill-Kreis)

Bundesweiter Impfstopp von AstraZeneca: Astra-Impftermine in Lahnau am 16. und 17. März 2021 müssen ausfallen

BioNTech-Termine finden wie geplant statt

Wetzlar/Lahnau (ldk). Aufgrund der bundesweiten Aussetzung von Corona-Impfungen mit dem AstraZeneca-Impftstoff, müssen im Lahn-Dill-Kreis die AstraZeneca-Impftermine zunächst für die beiden kommenden Tage, 16. und 17. März 2021 abgesagt werden. Alle Termine, die für heute eingeplant waren, können stattfinden. Man kann auf BioNTech-Impfstoff ausweichen. Ab morgen wird allerdings nicht genügend Ersatzimpfstoff zur Verfügung stehen.

Der Landkreis bittet alle Menschen, die morgen oder übermorgen einen Impftermin im Impfzentrum in Lahnau haben, ihr Einladungsschreiben des Landes zu prüfen. Dort ist vermerkt, mit welchem Impfstoff ihre Impfung stattfinden soll. Wer einen AstraZeneca-Termin an einem der beiden kommenden Tage hat, kann leider nicht kommen. Betroffen sind im Lahn-Dill-Kreis am morgigen Dienstag 244 Menschen und am Mittwoch dieser Woche 150. Ersatztermine werden durch das Land vergeben.

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de