Gemeinsam dem eigenen Kommunikationsverhalten auf der Spur (Foto: LDK)

Ein Lächeln sagt mehr als 1000 Worte

Kommunikations-Seminar für Gruppenleitungen in der Kinder- und Jugendarbeit

Was trägt zu einer guten Kommunikation bei? Wie wirkt der eigene Kommunikationsstil auf andere? Können die eigenen kommunikativen Fähigkeiten ausgebaut werden, um erfolgreicher im Leben zu werden? In diesem Seminar setzten sich die Teilnehmenden mit dem eigenen Kommunikationsstil auseinander. Sie lernen anhand von verschiedenen Kommunikationsmodellen und dem Einfluss nonverbaler Kommunikation, wie eine gelungene Kommunikation verlaufen kann und die eigenen Kompetenzen verbessert werden können.

Angeboten wird das Seminar von der Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises. Es findet statt am Samstag, 2. Februar 2019, 10 bis 18 Uhr, im Jugendfreizeitheim Heisterberg (Am Weiher 2, 35759 Driedorf-Heisterberg) und ist gedacht für Gruppenleitungen und Multiplikatoren. Kosten: 15,00 Euro pro Person (inkl. Verpflegung). Ansprechpartnerin für Infos und Anmeldung ist Marta Orantek, Tel. 06441 407-1527, E-Mail: marta.orantek@lahn-dill-kreis.de. Als Wahlmodul Nr. 8 wird dieses Kommunikationsseminar zur Verlängerung der JuLeiCa anerkannt. Weitere Infos auch unter https://jugendfoerderung.lahn-dill-kreis.de/

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de