Europawahl 2019: Jede Stimme zählt!

Landrat Wolfgang Schuster ruft zur Wahl am 26. Mai 2019 auf / Erstmalig dürfen auch Vollbetreute wählen

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): "Bei uns im Lahn-Dill-Kreis leben rund 195.000 wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger, die die Chance haben mit ihrer Stimme unser Europa mitzugestalten." Am 26. Mai 2019 finden die Europawahlen statt. Landrat Wolfgang Schuster macht deutlich, wie wichtig es ist, dass jeder einzelne von seinem Wahlrecht Gebrauch macht. "Das gilt auch für uns Politikerinnen und Politiker, denn für uns gilt der alte Grundsatz, der einst von Johannes Rau geprägt wurde, dass Glaubwürdigkeit darin bestehe, zu sagen, was man tut und zu tun, was man sagt", so Schuster weiter. 

Vollbetreute dürfen erstmalig wählen

Um aus Deutschland an der EU-Wahl teilzunehmen, müssen Wählerinnen und Wähler (spätestens am Wahltag) das 18. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens drei Monaten ihren festen Wohnsitz in Deutschland haben oder sich für gewöhnlich hier aufhalten, weder in Deutschland noch in einem anderen EU-Land vom Wahlrecht ausgeschlossen sein und ins Wählerverzeichnis eingetragen sein. Bürgerinnen und Bürger, die bereits eine Briefwahl bei ihrer zuständigen Stadt oder Gemeinde beantragt haben, können in KW 18, spätestens KW 19, mit den Wahlunterlagen rechnen. Nach einem aktuellen Urteil des Bundesverfassungsgerichtes sind bei den diesjährigen Europawahlen auch erstmalig Vollbetreute wahlberechtigt. Voraussetzung ist, dass sie bis zum 5. Mai 2019 einen entsprechenden Antrag bei der zuständigen Stadt oder Gemeinde stellen, um in das Wählerverzeichnis eingetragen zu werden. 

Fakten zur Europawahl 2019

Vom 23. bis 26. Mai 2019 finden in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union die neunten Europawahlen statt. In Deutschland fällt der Wahltermin auf den 26. Mai. Alle fünf Jahre wählen die Bürgerinnen und Bürger der EU das in Straßburg ansässige Europäische Parlament, das damit die einzige direkt gewählte supranationale Institution ist. Aktuell setzt sich das Parlament aus 751 Abgeordneten aus 28 Mitgliedstaaten zusammen, die gemeinsam rund eine halbe Milliarde Menschen repräsentierten.

Aufruf des Hessischen Landkreistages zur Europawahl 2019

Pressemitteilung des Landeswahlleiters zur Europawahl 2019

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de