Über sechs Millionen Menschen leben in Hessen - 253.000 im Lahn-Dill-Kreis (Foto: LDK)

Forderungen der kommunalen Spitzenverbände

Adressaten sind der 20. Hessische Landtag und die Landesregierung

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz haben die Vertreter der kommunalen Spitzenverbände - Hessischer Städte- und Gemeindebund, Hessischer Städtetag und Hessischer Landkreistag - heute ihre Forderungen an den 20. Hessischen Landtag und die Landesregierung für die Jahre 2019 bis 2024 vorgestellt.

Die fünf kreisfreien Städte, 418 kreisangehörigen Städte und Gemeinden sowie die 21 Landkreise im Bundesland Hessen sind die Lebensmittelpunkte der dort wohnenden und arbeitenden Menschen. Der Alltag der über sechs Millionen Menschen in Hessen wird von den vorgehaltenen Strukturen und Infrastrukturen geprägt. Anders als die weiteren politisch-administrativen Ebenen – Land, Bund und Europa – bleibt die kommunale Ebene nicht abstrakt, sondern sie ist direkt zu erfahren. (…)

Original-Pressemitteilung vom 8. August 2018

Forderungen

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de