Foto (Lahn-Dill-Kreis): Fördern die Gesundheit am Arbeitsplatz: v. l. n. r.: Martin Nissel (Betriebliches Gesundheitsmanagement), Thomas Peter (Abteilungsleitung Personal und Organisation); Jochen Adam (Bezirksgeschäftsführer BARMER), Nadine Lublow (Mobilitätsmanagement), Heinz Schreiber (Ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter), Lena Theresa Gerber (BARMER)

Gesundheitstage in der Kreisverwaltung

Schwerpunktthemen waren Ernährung und Stressbelastung

Am 22., 23. und 30. Oktober 2019 fanden an den Standorten Wetzlar und Dillenburg Gesundheitstage für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung statt. Das Gesundheitsmanagement des Kreises wurde bei der Aktion durch die Barmer Krankenkasse und das Mobilitätsmanagement der Kreisverwaltung unterstützt. 

Auf dem Programm standen die Themen bewusste Ernährung am Arbeitsplatz, Anti-Stress-Strategien, Lungengesundheit und allgemeine körperliche Aktivitäten – wer wollte, konnte sich umfassend informieren. Im Zuge der Gesundheitstage wurden außerdem die neuen Dienst-E-Bikes vorgestellt, die bei kürzeren Dienstfahrten genutzt werden können. Hier waren Probefahrten rund um die Kreisverwaltung möglich, um sich mit der Bedienung vertraut zu machen. 

Die Gesundheitstage stellen für die Kreisverwaltung eine wichtige Aktion dar, um immer wieder für gesundheitlich zuträgliches Verhalten zu sensibilisieren. Die Tage sind „Impulsgeber“ für ein nachhaltig verbessertes Gesundheitsverhalten. Das Gesundheitsmanagement der Kreisverwaltung ist für 1200 Bedienstete zuständig und legt in der Präventionsarbeit einen hohen Wert auf die Regelhaftigkeit und die Authentizität der Angebote.

Kontakt

Judith Muhlberg

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1104
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de