Girls‘ Day in der Kreisverwaltung - wer ist am 28. März 2019 mit dabei? (Foto: Lahn-Dill-Kreis)

Girls‘ Day in der Kreisverwaltung

Mädchenzukunftstag am 28. März 2019

Von der Bäckerin über die Geologin, bis hin zur Klärmeisterin und Laborantin – am Girls‘ Day 2019 können interessierte Mädchen einen Einblick in drei verschiedene Berufsbereiche in der Kreisverwaltung des Lahn-Dill-Kreises bekommen. Ausgewählt sind Berufe, die eher frauenuntypisch sind. Das Ziel: Mehr weibliche Unterstützung in der Zukunft!

  • Im Veterinäramt haben die Mädchen die Möglichkeit, im Bereich der Lebensmittelüberwachung gemeinsam mit den Mitarbeitern einen Mineralwasserbetrieb und einen Bäckereibetrieb zu besuchen. Dort gibt es Informationen über die geologischen Grundlagen, den Abfüllvorgang und den Vertrieb von Mineralwasser. Das Berufsfeld des Bäckers wird vorgestellt und welche Aufgaben die Lebensmittelüberwachung in den beiden Bereichen übernimmt.
  • Der Bereich Wasser- und Bodenschutz innerhalb der Unteren Naturschutzbehörde nimmt die Besucherinnen mit in Klär- und Abwasseranlagen. Dort bringen ihnen eine Klärmeisterin und einige Mitarbeiterinnen in den Laboren der unterschiedlichen Anlagen ihre abwechslungsreiche Arbeit näher.
  • Die Mitarbeiter der Zulassungsstelle zeigen den Mädchen, wie eine Unfallanalyse abläuft, was man bei einer Autozulassung beachten muss und erklärt, was eigentlich ein Straßenbauprogramm ist.

Organisiert wird das Angebot zum Girls‘ Day im Lahn-Dill-Kreis vom Team des Frauenbüros. Interessierte Mädchen der Klassen 5 bis 7 können sich über die bundesweite Girls-Day-Seite www.girls-day.de zu einem der Angebote anmelden. Kleine Hilfe zur Navigation und Orientierung: Auf der Girls-Day-Seite den Radar anklicken und Wetzlar als Stichwort eingeben.

Bei Fragen steht das Frauenbüro unter 06441 407-1242, E-Mail: frauenbuero@lahn-dill-kreis.de gerne zur Verfügung.

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de