Strecke wieder befahrbar: Sanierung der K38 zwischen Dillenburg und Eibach abgeschlossen. Foto: Lahn-Dill-Kreis

K 38: Sanierung der Fahrbahn zwischen Dillenburg und Eibach abgeschlossen

Strecke ab sofort wieder für den Verkehr freigegeben

Auf der Kreisstraße 38 zwischen Dillenburg und dem Dillenburger Stadtteil Eibach sanierte der Lahn-Dill-Kreis unter Bauleitung von Hessen Mobil seit Mitte Juli die Fahrbahn. Nachdem die Baustelleneinrichtung im Anschluss abgebaut worden ist, ist die Strecke nun wieder für den Verkehr freigegeben werden.

In den vergangenen rund zwei Monaten ist die K 38 in zwei Bauabschnitten im Bereich zwischen der Kreuzung mit der Landesstraße 3362 und der Einmündung der K 52 grundhaft erneuert worden. Dafür wurden im Tiefeinbau eine 16 Zentimeter starke Asphalt-Tragschicht und eine vier Zentimeter starke Asphalt-Deckschicht aufgebracht.

Die Gesamtbausumme für dieses Vorhaben in Höhe von rund 740.000 Euro trägt der Lahn-Dill-Kreis.

Kontakt

Judith Muhlberg

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1104
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de