Bis zum 30. Mai können die Materialien für die Teilnahme an der Kindermeilen-Kampagne kostenlos bestellt werden. Foto: Kids riding bikes outdoos von BananaStock von Photo Images via Canva.com

Kinder sammeln grüne Meilen für den Klimaschutz

Lahn-Dill-Kreis ruft zur Teilnahme an der Kindermeilen-Kampagne des Klima-Bündnisses e.V. auf

Europaweit begeben sich Kinder von vier bis zwölf Jahren jährlich auf eine symbolische Klimareise um die Welt. Der Lahn-Dill-Kreis beteiligt sich dieses Jahr erstmalig vom 4. bis 17. Juli 2022 an der Kindermeilen-Kampagne des Klima-Bündnis e.V. Kreis-Umweltdezernent Heinz Schreiber und das Mobilitätsmanagement des Lahn-Dill-Kreises rufen alle Schulkinder von der 1. bis zur 7. Klasse sowie deren Eltern auf, während der Kindermeilen-Kampagne grüne Meilen zu sammeln und damit den Klimapolitikerinnen und -politikern weltweit ein deutliches Zeichen zu geben, dass Kinder ihren Teil zum Klimaschutz bereits beitragen. 

Innerhalb der Klimaaktionswoche(n) lernen die Schulklassen spielerisch, wie sie Alltagswege klimaschonend bewältigen können. Neben Mobilität werden aber auch Themen wie Ernährung und Energieverbrauch zum Schutz unseres Klimas erarbeitet. Die Schulkinder sind eingeladen, mit viel Spaß und Bewegung als „Kleine Klimaschützer und Klimaschützerinnen unterwegs“ zu sein und dabei möglichst viele grüne Meilen zum Schutz des Weltklimas zu sammeln. Jedes Kind sammelt in seinem persönlichen Kindermeilen-Sammelalbum grüne Meilen. Immer wenn Alltagswege zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Roller oder dem Bus bestritten werden, darf ein Sticker in das Sammelalbum geklebt werden. Auch für klimafreundliche Ernährung und Energiesparmaßnahmen gibt es Sticker. Außerdem können die Kinder ihre Wünsche und Forderungen an die Klimapolitikerinnen und -politiker auf selbst gestalteten Plakaten und Pappfüßen dokumentieren, die der Lahn-Dill-Kreis am Ende der Aktion an das Klima-Bündnis weiterleiten wird. Das Klima-Bündnis sammelt die Meilen und Anregungen aus ganz Europa und stellt diese am Ende der Aktion mit den Ideen und Wünschen der Kinder auf der UN-Klimakonferenz in Ägypten vor.

Außerdem gibt es für die Schulklassen, die die meisten grünen Meilen sammeln etwas zu gewinnen: Die ersten drei Plätze erhalten tolle Preise. Eine Teilnahme kann entweder je Schulklasse in den verschiedenen Jahrgangsstufen bis zur 7. Klasse, aber auch im Bereich der Nachmittagsangebote stattfinden. Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher der Nachmittagsbetreuung können zur Durchführung der Kampagne die Materialien des Klima-Bündnis nutzen. Ein Klassensatz umfasst 30 Sammelalben mit Stickerbögen, ein Begleitheft, Kopiervorlagen und weitere Hinweise zur Durchführung.

Das Mobilitätsmanagement des Lahn-Dill-Kreises stellt den Schulen im Lahn-Dill-Kreis die Materialien kostenlos zur Verfügung. Bis zum 30. Mai 2022 kann das Material per E-Mail an mobilitaetsmanagement@lahn-dill-kreis.de oder telefonisch bei Laura Mette (06441 407-1340) bestellt werden. Alle Materialen erhalten die Teilnehmenden rund zwei Wochen vor dem Aktionszeitraum per Hauspost.

Weitere Informationen zur Kampagne unter: www.kindermeilen.de

Kontakt

Judith Muhlberg

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1104
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de