Die Lahn-Dill-Akademie in Dillenburg (Bahnhofstraße 10) öffnet am 25. Mai 2020 (Foto: Lahn-Dill-Akademie)

Lahn-Dill-Akademie öffnet wieder am 25. Mai 2020

Größte öffentliche Weiterbildungseinrichtung im Lahn-Dill-Kreis lässt den Kursbetrieb wieder anlaufen

Die Lahn-Dill-Akademie in Dillenburg (Bahnhofstraße 10) öffnet am 25. Mai 2020. Das Land Hessen hat die Wiederaufnahme von VHS-Veranstaltungen mit bis zu 15 Teilnehmenden unter Auflagen genehmigt. An der Musikschule hat der Einzelunterricht bereits wieder begonnen. In den Außenstellen (Schulen, Turnhallen, Dorfgemeinschaftshäuser) finden vorerst keine Kurse statt. Ausgefallene Termine werden nicht nachgeholt. Die Kursgebühren werden erstattet.

Voraussetzung für den Neustart ist die Einhaltung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen wie die Beachtung des Mindestabstandes von 1,5 Metern und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im VHS-Gebäude. In den Unterrichtsräumen besteht keine Maskenpflicht. Den Abstandsregeln entsprechend starten die VHS-Kurse mit einer begrenzten Teilnehmerzahl. Bei Sport- und Bewegungskursen wird auf ein ausreichendes Platzangebot pro Teilnehmer geachtet.

Die Verwaltung im ersten Stock bleibt für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Eine zentrale Infothek steht montags und donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr sowie dienstags und mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr im Erdgeschoss zur Verfügung.

Neben bestehenden Kursangeboten werden an der Lahn-Dill-Akademie neue Kurse für Kleingruppen eingerichtet. Weiterhin soll das Angebot an Online-Kursen erweitert werden. Anmeldungen bitte nur über die Homepage oder die App.

Aktuelle Informationen unter www.lahn-dill-akademie.de sowie auf Facebook und Instagram.

Kontakt

Stefan Röger

Abfallwirtschaft Lahn-Dill

Karl-Kellner-Ring 47
35576 Wetzlar

06441 407-1813
06441 407-1801
stefan.roeger@awld.de