Die „Move it-Box“ bringt Abwechslung und vor allem Bewegung in den Unterricht (Foto: LDK).

„Move it“ – Fit in den Straßenverkehr

Lahn-Dill-Kreis unterstützt Aktion der Deutschen Verkehrswacht für Kinder in der Grundschule

Die gelbe Kiste ist prall gefüllt mit Soft-Frisbees, Jongliertüchern, Buschwusch-Bällen, Schwungtüchern, Schwungseilen, Würfel und vielem mehr. Bei den Spielteilen dominieren die Ampel-Farben GRÜN, GELB, ROT. Was ist das Besondere an der „Move it-Box“? Sie bringt Abwechslung – und Bewegung – in den Unterricht. Denn Kinder bewegen sich immer weniger. Das beeinträchtigt ihre Bewegungssicherheit und damit auch ihre Verkehrssicherheit. Der Bewegungsmangel hat nicht nur gesundheitliche Folgen. Er führt auch dazu, dass Kinder sehr viel stärker unfallgefährdet sind – sowohl in der Freizeit als auch im Straßenverkehr.

Mitgebracht hat die Box Klaus Ruppelt. Er ist Vorsitzender der Verkehrswacht Wetzlar und Präsident der Landesverkehrswacht Hessen in Frankfurt. Klaus Ruppelt hat die Kreisverwaltung auf Einladung des Fachdienstes Schulservice besucht. Er berichtete darüber, wie die Aktion „move it“ Kinder in der Grundschule gezielt für die Anforderungen des Straßenverkehrs vorbereitet: Die „move it“-Bewegungsspiele fördern die Motorik und wirken sich positiv auf den sozialen Zusammenhalt, die emotionale Entwicklung und die Konzentrationsfähigkeit aus.

Über das Gastgeschenk freuten sich die Kolleginnen und Kollegen des Fachdienstes Schulservice – hier arbeitet man schon seit Jahren mit der Deutschen Verkehrswacht und Klaus Ruppelt zusammen. Schuldezernent Heinz Schreiber: „Der Lahn-Dill-Kreis kümmert sich als Schulträger um viele organisatorische Dinge rund um das Thema Schule. So auch um Aktionen, Aktivitäten und Möglichkeiten, die den Schulalltag bereichern. Dazu gehören innovative Unterrichtsideen wie die Move it-Box, die jetzt gezielt im Jugendverkehrsunterricht eingesetzt werden soll.“

Die Verkehrswacht stellt für die Grundschulen weitere Spielboxen zur Verfügung, ermuntert Klaus Ruppelt zum Mitmachen. Der Fachdienst Schulservice wird nach den Sommerferien des Lahn-Dill-Kreises für die Move it-Box „werben“ und den Bedarf abfragen.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de