Der Spatenstich der Gymnastikhalle am Heisterberger Weiher - direkt im Anschluss tagte der Sozialausschuss. (Foto: Lahn-Dill-Kreis)

Neue Turnhalle am Heisterberger Weiher

Bauarbeiten sind gestartet / Fertigstellung für Anfang 2020 geplant

Wetzlar/Driedorf (ldk): Eine neue Gymnastikhalle für das Kreis-Jugendheim in Heisterberg – die soll bis Anfang 2020 stehen und in Betrieb genommen werden können. Nach dem symbolischen Spatenstich sind nun die Bauarbeiten gestartet. Kran, Bagger und Walze sind angekommen.

Vor drei Jahren ist die alte Halle am Heisterberger Weiher in der Gemeinde Driedorf vollständig abgebrannt. Rund 1,2 Millionen Euro investiert die Kreisverwaltung nun in den Neubau. Ab dem kommenden Jahr kann dann die Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises ihr Programm wieder in vollem Umfang anbieten. So können beispielsweise Kooperationsspiele oder erlebnispädagogische Elemente, die ausreichend Platz benötigen, auch in der kalten Jahreszeit und wetterunabhängig angeboten werden. Auch Gruppen oder Sportvereine, die das Kreis-Jugendheim buchen, können die Halle wieder nutzen.

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de