„Wegweiser Elternberatung“ findet an zwei Terminen im Lahn-Dill-Kreis statt und ist kostenfrei (Foto: Lahn-Dill-Kreis)

Passgenaue Hilfen kennen und vermitteln

Wegweiser Elternberatung: Fortbildung soll helfen, das richtige Angebot zu finden

In Zusammenarbeit mit der Stadt Wetzlar, der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg und dem Land Hessen bietet der Lahn-Dill-Kreis eine Fortbildung für Beschäftigte von Kitas und Grundschulen, Kindertagespflegepersonen sowie Elternvertretungen an. Die Teilnehmenden sollen sensibilisiert werden, zu erkennen, welches das passende Angebot für einen jeweiligen Hilfesuchenden ist. So können Betroffene zielführend beraten werden, denn im Alltag ist das Herausfiltern der richtigen Hilfeleistung für Familien häufig eine große Herausforderung.

Die Fortbildungsveranstaltung „Wegweiser Elternberatung“ findet an zwei Terminen im Lahn-Dill-Kreis statt und ist kostenfrei. Sie ist akkreditiert für Lehrkräfte, I-Platz-Anerkennung und Tagespflegepersonen. Die Platzzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich.

Informationen zur Fortbildung:

  • 10. September 2019, 14:00 bis 17:30 Uhr, Kreishaus Wetzlar, Karl-Kellner-Ring 51
  • 16. September 2019, 14:00 bis 17:30 Uhr, Freie Ev. Gemeinde Dillenburg, Stadionstraße 4
  • Das Seminar beginnt mit einem Impulsvortrag zum Thema „Ressourcen erschließen – Stärken stärken“ und bietet anschließend bei verschiedenen Workshops die Möglichkeit, sich über praktische Hilfestellungen auszutauschen.
  • Anmeldung über https://seminar.lahn-dill-kreis.de
  • Fragen beantwortet Nicole Brinkmann, Bildungsmanagement des Lahn-Dill-Kreises, Tel. 06441 407-1314, E-Mail: nicole.brinkmann@lahn-dill-kreis.de
Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de