Priorität eins: Virusbekämpfung und finanzielle Handlungsfähigkeit erhalten

Zwischenbilanz des Landkreistages nach sechs Monaten Pandemie

Anlässlich seiner heutigen Präsidiumssitzung hat der Hessischen Landkreistag, der kommunale Spitzenver-band der 21 hessischen Landkreise, eine erste Zwi-schenbilanz nach einem halben Jahr Corona-Pandemie gezogen. Der Präsident des Verbandes, Landrat Bernd Woide (Landkreis Fulda) unterstreicht: "Es waren vor al-lem auch die Landkreise, die mit ihren Gesundheitsäm-tern, als Träger von Kreiskliniken und des Rettungs-dienstes oder auch als Schulträger und koordinierend im Bereich der Kinderbetreuung im Brennpunkt des Ge-schehens bei der Bewältigung der Corona-Krise in den letzten sechs Monaten standen. In enger Abstimmung mit dem Land Hessen wurde von den Landkreisen alles daran gesetzt, die Bevölkerung vor der Ausbreitung des Virus zu schützen und zugleich die Auswirkungen auf Wirtschaft und das gesellschaftliche Leben soweit wie möglich im Rahmen zu halten."

 

Hier in der Original-Meldung des HLT weiterlesen...

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de