Das Schadstoffmobil tourt wieder durch den Lahn-Dill-Kreis (Foto: Lahn-Dill-Kreis)

Schadstoffmobil wieder unterwegs

Neue Standorte in Herborn und Merkenbach

Das Schadstoffmobil ist zurück aus der Winterpause und tourt durch den Lahn-Dill-Kreis. In Herborn wurden in Abstimmung mit der Stadtverwaltung zwei Standorte geändert: Ab sofort hält das Schadstoffmobil nicht mehr wie gewohnt am Feuerwehrhaus im Walkmühlenweg, sondern am Parkplatz Schießplatz – und zwar im hinteren Bereich nahe der Fußgängerbrücke. Nächster Halt dort ist am 21. März zwischen 14:00 und 18:00 Uhr.

In Merkenbach hat man die Annahmestelle vom Bürgerhaus/MZH zum Festplatz an der Oranienstraße (nahe Sportplatz) verlegt. Hier macht die mobile Schadstoffsammlung das nächste Mal am 27. Juni von 14:00 bis 18:00 Uhr Station. Die neuen Standorte sind im Abfallkalender noch nicht vermerkt.

Am Schadstoffmobil können pro Haushalt bis zu 100 kg Schadstoffe abgegeben werden. Angenommen werden unter anderem Batterien, Energiesparlampen, Reinigungsmittel, Farben, Lacke, Verdünnungen, Bauschaumdosen sowie Holz- und Pflanzenschutzmittel.

Mehr Infos zur Abfallentsorgung unter Tel. 06441 407-1800 oder www.awld.de.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de