Sturmtief Sabine: Schulen im Lahn-Dill-Kreis bleiben geschlossen

Sicherheit der Schülerinnen und Schüler geht vor

Am Montag, 10. Februar 2020, bleiben aufgrund der aktuellen Sturmwarnung die Schulen im Lahn-Dill-Kreis geschlossen. Das teilte Landrat Wolfgang Schuster am Sonntagnachmittag nach Abstimmung mit dem Staatlichen Schulamt Weilburg mit. „Die Sicherheit der Schulwege in unserem Landkreis kann nicht gewährleistet werden. Die Gefahr für unsre Schülerinnen und Schüler ist zu groß. Wir haben deshalb entschieden, unsere Schulen am Montag geschlossen zu halten.“ Die Schulen sind angehalten, eine Notfallbetreuung sicherzustellen.

Nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist in ganz Hessen mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen, die ihren Höhepunkt in der zweiten Nachthälfte von Sonntag zu Montag haben werden und damit den morgendlichen Berufsverkehr spürbar beeinträchtigen werden. Ein weiterer Höhepunkt wird nach derzeitigen Prognosen des Deutschen Wetterdienstes im Laufe des Vormittages erwartet.

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de