Hier braucht’s ein dickes Fell: Bennet-Känguru im Schnee (Foto: Tierpark)

Flamingos bekommen kalte Füße (Foto: Tierpark)

Tierpark-Saison ist beendet

Tierpark-Team sagt danke und tschüss bis zur Wiedereröffnung im Frühjahr 2019

Vorweihnachtliche Stimmung ließ der Schneefall am letzten Wochenende aufkommen und verwandelte die Gebäude und Tiergehege im Tierpark in eine winterliche Kulisse. Leider ist es dem Tierpark-Team aufgrund der Hanglage nicht mehr möglich, die von Eis und Schnee bedeckten Wege für Besucher rutschsicher zu gestalten. Zudem verbringen viele Tierparkbewohner den Winter in ihren warmen Winterquartieren, wo sie für die Besucher nicht zu sehen sind. Der Tierpark beendet daher ab sofort die Besuchersaison bis zur Wiedereröffnung im Frühjahr.

Wer noch auf der Suche nach originellen Weihnachtsgeschenken ist, kann sich telefonisch oder im Park erkundigen. Ob Tierparkkalender, Führungen mit Fütterung der Erdmännchen, Eintrittsgutscheine oder Tierpatenschaften: der Shop im Eingangsbereich ist bis Weihnachten von 10 bis 16 Uhr besetzt und auch per Post kann das passende Geschenk kurzfristig zugestellt werden.

Das Tierpark-Team bedankt sich nach einer erfolgreichen Saison mit mehr als 40.000 Besuchern, die trotz des heißen Sommers in den Tierpark kamen, bei allen Freunden und Unterstützern! Voraussichtlich Anfang März startet der Tierpark dann in die neue Besuchersaison.

Nähere Informationen gibt es auch auf der Homepage des Tierparks (www.tierpark-herborn.de) oder telefonisch unter 02772 42522.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de