„Unser Sport verein(t) uns“ – Die Werbekampagne soll Bürgerinnen und Bürger motivieren, sich in ihren örtlichen Vereinen zu engagieren (Foto: Sportkreis Lahn-Dill; Lahn-Dill-Kreis)

„Wir wollen die Vereine mit voller Kraft unterstützen!“

Fördermittel und Werbekampagnen für Vereine im Lahn-Dill-Kreis

Nach einem langen Lockdown und vielen Einbußen für das Vereinsleben können viele Sportvereine im Lahn-Dill-Kreis ihre Vereinsaktivitäten und den Sportbetrieb in diesem Sommer wieder allmählich aufnehmen. Dies möchte der Lahn-Dill-Kreis auf verschiedene Art und Weise fördern. „Die Vereine sind ein wichtiger Faktor für das Gemeinschaftsgefühl und den Zusammenhalt in unserem Landkreis. Wir wollen sie in den Städten und Gemeinden daher mit voller Kraft unterstützen“, sagt Roland Esch, Erster Kreisbeigeordneter und zuständiger Dezernent für die Stabsstelle Sport, Kultur und Ehrenamt. 

Sporthallen auch in den Sommerferien geöffnet

Corona-bedingt sind in den vergangenen Monaten viele Nutzungszeiten der kreiseigenen Sporthallen ausgefallen. Dies möchte der Landkreis kompensieren. Deshalb bleiben die Sporthallen in den diesjährigen Sommerferien für Vereine, entgegen der sonstigen Jahre, geöffnet. Das gilt auch für die in 2020 mangels Lüftungsmöglichkeiten geschlossenen Hallen. Die bekannten Hallennutzungszeiten gelten entsprechend weiter. Die Hallen-Duschen können jedoch weiterhin nicht genutzt werden.

In einigen Hallen muss vor der Öffnung in den Ferien noch eine Grundreinigung durchgeführt werden, die jährlich in den Sommerferien geschieht. Diese dauert maximal eine Woche. Informationen zu den Reinigungsterminen erhalten Hallennutzerinnen und -nutzer von den zuständigen Schulen sowie den Hausmeisterinnen und Hausmeistern.

Sportförderung und Zuschüsse

Noch bis zum 30. September 2021 können Vereine den „Zuschuss zur Durchführung des Jugendsport 2021“ beantragen. Das geht online über die Vereinsverwaltung des Lahn-Dill-Kreises. Mindestens 5 Euro pro Jugendlicher und Jugendlichem sollen ausgezahlt werden. Die Bedingungen für den Zuschuss und weitere Informationen sind auf der Seite der Sportförderung auf der Homepage des Lahn-Dill-Kreises einsehbar.

Zudem können Vereine ebenfalls bis zum 30. September 2021 weitere Sportzuschüsse und Fördergelder beantragen, die noch in diesem Jahr ausgezahlt werden sollen. Hierzu zählen beispielsweise Zuschüsse für bauliche Maßnahmen oder für die Unterhaltung von vereinseigenen Turnhallen.

Darüber hinaus erfolgte ein Auftrag durch die Kreisgremien, einen Vereins-Notfallfonds von jährlich bis zu 100.000 Euro einzurichten. Die Richtlinie hierzu wird aktuell erarbeitet.

„Unser Sport verein(t) uns“

Mit der Werbekampagne „Unser Sport verein(t) uns“ möchten der Lahn-Dill-Kreis, die Stadt Wetzlar und der Sportkreis Lahn-Dill die Vereine dabei unterstützen, weiterhin mitgliederstark zu bleiben und die Bevölkerung im Landkreis zu vereinen. Sie soll die Bürgerinnen und Bürger dazu begeistern, sich weiterhin oder auch zum ersten Mal in einem Verein zu engagieren. Im Zuge der Kampagne werden den heimischen Kommunen professionell aufbereitete Werbemittel zur weiteren Verwendung zur Verfügung gestellt. Diese können in den Städten und Gemeinden genutzt werden, um für neue Mitglieder in den Vereinen zu werben.

Bei Fragen rund um die Themen kreiseigene Hallen und Zuschüsse können sich Interessierte an Tim Keßler von der Stabsstelle für Sport, Kultur und Ehrenamt des Lahn-Dill-Kreises telefonisch (6441 407-1867) oder per E-Mail (Tim.Kessler@lahn-dill-kreis.de) wenden.

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de