Anforderungen an eine Rechnung

Bitte beachten Sie auch weiterhin strikt die gesetzlichen Anforderungen an eine Rechnung gemäß §§ 14 und 14a Umsatzsteuergesetz.

Rechnungen an den Kreisausschuss des Lahn-Dill-Kreises müssen einen Bezug zur Beauftragung enthalten. Bitte geben Sie daher im Rechnungstext mindestens eine der folgenden zusätzlichen Angaben an:

  • Bestellnummer bzw. Auftragsnummer
  • Vertragsnummer des zugrundeliegenden Vertrages
  • Ihnen mitgeteilte Rechnungskennzeichen z. B. PSP-Element, Aktenzeichen
  • Name des Bestellers, der Bestellerin bzw. des Ansprechpartners, der Ansprechpartnerin

Datenschutzrechtliche Anforderungen

Sämtliche Rechnungen mit schutzwürdigen und/oder vertraulichem Inhalt sind so zu stellen, dass Unbefugte keine Möglichkeit haben, die gespeicherten Daten zu lesen, zu verändern, zu löschen oder zu entwenden. 

Diese Informationen sollen zum Beispiel durch Auftragsnummern oder ähnliche Referenzangaben anonymisiert werden.

Kontakt

Julia Nebert

Finanz- und Rechnungswesen

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-2673
06441 407-2690
julia.nebert@lahn-dill-kr...